news reptilien abgabe repashy superfoods forum links
Reptilien und Co
• Correlophus ciliatus
• Rhacodactylus leachianus
    GT Friedel Line
• Rhacodactylus leachianus
    GT Troeger Line
• Rhacodactylus leachianus
    CF Willi Henkel
• Rhacodactylus leachianus
    GT Poindimié
• Rhacodactylus leachianus
    Nuu Ana
• Rhacodactylus leachianus
    Brosse
• Rhacodactylus trachyrhynchus
• Nephrurus amyae
• Gekko gecko Calico
• Lepidodactylus lugubris
• Shinisaurus crocodilurus
• Corucia zebrata zebrata
• Python brongersmai
• Poecilotheria metallica
• Terrarien
• Nachzuchten | Abzugeben
• napalm.at Wallpaper
Das Hobby Terraristik


In letzter Zeit gerät das Hobby Terraristik von angeblichen "Tierschutzorganistationen" immer mehr unter Beschuß. Aber geht es diesen Organisationen, die einen Großteil ihres Budgets nicht für den Tierschutz ausgeben, tatsächlich um das Wohl der Tiere? Oder wollen sie nur schnell und einfach Geld machen und nutzen hierzu den Ekel und Sensationsfaktor den Reptilien bei einem großen Teil der Bevölkerung auslösen?
Besagte Organisationen behaupten meist, dass man Reptilien in Gefangenschaft nicht artgerecht halten kann, haben aber gleichzeitig keinerlei Fachwissen sondern setzen lediglich auf Emotionen. Reptilien sollen in ihrer Heimat in der Natur leben, doch zum einen sind bereits ein Großteil der in der Terraristik gehaltenen Tiere Nachzuchten aus privater Haltung. Zum anderen sind diese Tiere in Freiheit immer mehr durch die Zerstörung ihres natürlichen Habitats bedroht und es kann gut sein, dass diese Arten ohne engagierte Privathalter in naher Zukunft ausgestorben sind. Gerade Terrarianervereinigungen wie zb die DGHT sind es, die tatsächlichen Artenschutz betreiben und für Arterhaltung im natürlichen Habitat der Tiere eintreten.

Terrarianer sind also keineswegs nur Egomanen und Angeber die mit ihren "gefährlichen" Haustieren prahlen wollen. Richtigen Terrarianern geht es um ihre Tiere und darum sie möglichst artgerecht zu halten. Vor der Anschaffung jedes Haustieres, sei es Hund, Katze oder eben Exot muss man sich immer gründlich durch Fachliteratur informieren. Ich hoffe meine Homepage kann euch dabei etwas helfen.